Maria & Ruben

© Sarah Boll // Es ist ja nur ein gefühlter Wimpernschlag in denen sich die Wege des Paares und mir kreuzen und dennoch nehme ich immer einen besonderen Eindruck mit. Bei dieser herbstlichen Novemberhochzeit in anmutig, historischer Kulisse bleibt vor allem die Mitfreude über diese begeisternden und fröhlichen Liebe der wunderschönen Vermählten. Es wirkt, als hätten sie im jeweils Anderen ein tiefes Geheimnis gefunden, welches sie neugierig auch nach vielen Jahren Beziehung immer mehr entdecken wollen. Perfekter hätte für mich die Hochzeitssaison 2019 nicht enden können und ich sage Danke und „Bleibt so neugierig“.