Kristine & Rasmus

©  Sarah Boll & Anna Damm /

Stil – das sah man hier in jedem Detail. Ob das moderne Kleid der Braut oder das ganze Interior des Designmuseums, wo die anschließende Feier statt fand. Die Trauung fand – dank der perfekten Wohnlage des Brautpaares, wodurch sie die Berechtigung bekommen hier zu heiraten – in der prunkvollen, königlichen Mormorkirche statt. Der einzige Nachteil hier in dieser wie ein Panteon aufgebauten Kirche ist die 7 – Sekunden Schall Entstehung im Raum – somit mussten die kleinen Kinder leider während der Trauung draussen bleiben. Aber in einer Kirche zu stehen und die ganzen Touristen abwimmeln zu dürfen – kann man einfach nur einmal im Leben!:) Doch trotz aller Modernität haben wir die Erfahrung gemacht – die Dänen lieben Traditionen! Eine davon ist das jeder eng stehende Verwandte eine unglaublich persönliche und emotionale Rede für das Brautpaar hält.

 

0 comments
Add a comment...

Your email is never published or shared.